Wohnungsmängel beheben: So lange warten Vermieter auf einen Handwerker

Wohnungsmängel beheben: So lange warten Vermieter auf einen Handwerker

Vermieter sind dem Mieter gegenüber verpflichtet, die Wohnung in einem ordnungsgemäßen Zustand zu erhalten. Derzeit gar nicht so einfach, wie eine aktuelle Analyse des Berliner Wohnungsvermittlers "Home" zeigt. Je nach Schaden kommt es gerade in den fünf größten deutschen Städten zu langen Wartezeiten. 


  • Reparaturen in Wohnungen sind mittlerweile an lange Wartezeiten geknüpft. Handwerker sind in großen Städten wie Berlin, Hamburg und Köln kaum noch kurzfristig verfügbar.
  • Ende September hat der Berliner Wohnungsvermittler “Home” eine Umfrage mit insgesamt 200 Handwerkern durchgeführt. Trotz Auftragsrückgang aufgrund der Corona-Krise haben viele Handwerker erst in vier oder mehr Wochen Zeit.
  • Beim Elektriker bekommt man noch am schnellsten  –  meist in derselben Woche –  einen Termin. Sanitärinstallateure und Tischler stehen in der Regel innerhalb von 2-3 Wochen zur Verfügung. Beim Maler wiederum dauert es mehr als 4 Wochen.
  • Vor allem in Hamburg, Berlin und Köln ist die Situation sehr angespannt. Nur 2,5 Prozent der Handwerker haben innerhalb einer Woche Zeit. Am schnellsten geht es derzeit in München, wo 17,5 Prozent der Handwerker auch kurzfristig freie Kapazitäten haben.
  • Neben der Auslastung unterscheiden sich auch die Preise der einzelnen Handwerker. Für einen defekten Wasserhahn beispielsweise zahlt man in Hamburg durchschnittlich 55 Euro, in Köln wiederum bis zu 135 Euro. Ein defekter Lichtschalter kostet in Frankfurt 50 Euro, in München hingegen 78 Euro. 



Wenn dir der Beitrag gefallen hat, würden wir uns freuen, wenn du ihn teilst
>