Wohnungsmängel beheben: So lange warten Vermieter auf einen Handwerker

Lesezeit in Minuten: 

Vermieter sind dem Mieter gegenüber verpflichtet, die Wohnung in einem ordnungsgemäßen Zustand zu erhalten. Derzeit gar nicht so einfach, wie eine aktuelle Analyse des Berliner Wohnungsvermittlers "Home" zeigt. Je nach Schaden kommt es gerade in den fünf größten deutschen Städten zu langen Wartezeiten. 


  • Reparaturen in Wohnungen sind mittlerweile an lange Wartezeiten geknüpft. Handwerker sind in großen Städten wie Berlin, Hamburg und Köln kaum noch kurzfristig verfügbar.
  • Ende September hat der Berliner Wohnungsvermittler “Home” eine Umfrage mit insgesamt 200 Handwerkern durchgeführt. Trotz Auftragsrückgang aufgrund der Corona-Krise haben viele Handwerker erst in vier oder mehr Wochen Zeit.
  • Beim Elektriker bekommt man noch am schnellsten  –  meist in derselben Woche –  einen Termin. Sanitärinstallateure und Tischler stehen in der Regel innerhalb von 2-3 Wochen zur Verfügung. Beim Maler wiederum dauert es mehr als 4 Wochen.
  • Vor allem in Hamburg, Berlin und Köln ist die Situation sehr angespannt. Nur 2,5 Prozent der Handwerker haben innerhalb einer Woche Zeit. Am schnellsten geht es derzeit in München, wo 17,5 Prozent der Handwerker auch kurzfristig freie Kapazitäten haben.
  • Neben der Auslastung unterscheiden sich auch die Preise der einzelnen Handwerker. Für einen defekten Wasserhahn beispielsweise zahlt man in Hamburg durchschnittlich 55 Euro, in Köln wiederum bis zu 135 Euro. Ein defekter Lichtschalter kostet in Frankfurt 50 Euro, in München hingegen 78 Euro. 



Bevor du gehst...

Ähnliche bei der immocation-Community beliebte Artikel 

Der Koalitionsvertrag ist raus! Das kommt auf Immo-Investoren zu.

Was passiert politisch in Deutschland in den nächsten 4 Jahren? Was davon betrifft den privaten Immobilieninvestor und wie wirkt es sich auf bestehende und neuen Immobilien-Projekte aus?
Gestern wurde der Koalitionsvertrag der Ampel vorgelegt – es gibt also eine Menge neuer Infos zu diesen Fragen.

25. November, 2021
Der Koalitionsvertrag ist raus! Das kommt auf Immo-Investoren zu.

Transparenzregister für Immobilien soll kommen

Die Unterhändler der Ampel-Koalition aus SPD, FDP und Grüne haben sich nach Aussage der Süddeutschen Zeitung darauf verständigt, Immobilieneigentum transparenter zu machen. Was das für den privaten Immobilieninvestor bedeutet erfahrt ihr hier.

16. November, 2021
Transparenzregister für Immobilien soll kommen

Weitere Informationen zu Immobilien

Melde dich für den immocation Newsletter an und erfahre alles, was ein privater Immobilieninvestor wissen muss.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>