Wohnen im Speckgürtel: Immobilien im Umland zunehmend gefragt

Wohnen im Speckgürtel: Immobilien im Umland zunehmend gefragt

Ländliche Idylle oder Großstadt? Hohe Preise für Mieten und Wohneigentum oder lange Wege zum Arbeitsplatz? Eine aktuelle Studie zeigt: Wohnen im Umland wird attraktiver. Wie stark der Zuwachs künftig sein wird, hängt vor allem vom Preisniveau ab. 


  • Die Studie „Wohnen in Deutschland - Unterschiede zwischen Stadt und Land“ belegt, dass das Umland der Metropolen vor allem für Familien attraktiver geworden ist. Der Grund: Das Wohnungsangebot in der Stadt entspricht nicht deren Bedürfnissen.
  • Kaufpreise und Mieten sind im Umland, trotz steigender Immobilienpreise, deutlich günstiger als in den Großstädten. Das “Pendel-Kriterium” hat durch die Corona-Pandemie an Bedeutung verloren, da der Trend zum Home-Office geht.
  • Insbesondere die Altersgruppe zwischen 30 und 50 ziehen einen Umzug in den Speckgürtel in Erwägung. Wie stark die Bereitschaft auch in Zukunft sein wird, hängt vor allem vom Preisniveau ab.
  • Die Kaufpreise für Eigentumswohnungen im hochverdichteten ländlichen Raum sind zwischen 2009 und 2020 im Durchschnitt um 66 Prozent gestiegen und in den Ballungsräumen um 74 Prozent. 


Manuel Schindele (Immobilieninvestor & immocation Coach) sagt:

Es lohnt sich definitiv Lagen in den umliegenden Großstädten im Auge zu behalten, die vorher noch nicht so attraktiv waren. Einfach aufgrund der Corona-Krise: Früher waren die Leute nicht bereit, wenn die Bahnanbindung zum Arbeitsplatz nicht gewährleistet war. Das hat sich meiner Meinung nach geändert: Die Leute pendeln mehr aufs Land. Ein wichtige Grundvoraussetzung, die jedoch gegeben sein muss, ist schnelles Internet. Nur so ist es möglich, von zu Hause aus produktiv zu arbeiten. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass bspw. ein Glasfaseranschluss eine massive Aufwertung der Lage mit sich bringt. Ist diese Option gegeben, sollte man sich den Markt in solchen Gebieten auf jeden Fall anschauen. Das bedeutet: Passt die Infrastruktur mit Internet, kann eine Investition im Umland definitiv sinnvoll sein."


Wenn dir der Beitrag gefallen hat, würden wir uns freuen, wenn du ihn teilst
>